Bitcoin-Ingenieure decken neue Blockchain Denial-of-Service-Schwachstelle auf

Obwohl Bitcoin-Promotoren die Anlage immer als das sicherste Währungssystem in Rechnung gestellt haben, haben mehrere Vorfälle gezeigt, dass sie nicht ohne Mängel ist. Kürzlich entdeckten Ingenieure eine Schwachstelle, die zu erheblichen Problemen für das Netzwerk und seine Benutzer hätte führen können.

Blockchain-Knoten auf Abwege geraten
Braydon Fuller und Javed Khan, zwei Ingenieure des Bitcoin-Netzwerks, veröffentlichten ein Forschungspapier, in dem sie die Entdeckung einer Schwachstelle beschrieben, die zur Abschaltung ganzer Blockketten führen könnte.

In ihrer Studie erklärten die Ingenieure, dass sie die Schwachstelle – genannt INVDoS – erstmals 2018 im Bitcoin-Netzwerk gefunden haben. Sie glaubten zwar, dass sie behoben worden war, aber die Schwachstelle zeigte sich erst nach zwei Blockketten-Iterationen – Decred und Btcd.

Den Ingenieuren zufolge nutzt die Schwachstelle einen feindlichen Blockkettenknoten, um andere mit Aufrufen für nicht existierende Transaktionen zu überfluten. Diese Spamming-Aktion führt dazu, dass der Knoten des Opfers überwältigt wird und sein Gedächtnis deutlich zunimmt. Letztendlich würde der Prozess abstürzen und einfrieren. Der Knoten des Opfers bleibt ebenfalls eingefroren, bis der Prozess beendet wird.

Khan wies darauf hin, dass er im Juni 2020 auf den Angriff auf das Btcd gestoßen sei – einen alternativen Bitcoin-Knoten, der Benutzer daran hindert, Zahlungen zu erhalten oder zu senden. Einen Monat später sah er dasselbe Problem im Decred-Blockchain-Netzwerk.

Die Ingenieure wiesen darauf hin, dass sachkundige Hacker die Schwachstelle ausgenutzt haben könnten, um mehrere Bitcoin-Knoten zum Absturz zu bringen. Glücklicherweise wurde kein Vorfall des eingesetzten Systems verzeichnet, und ein Team von Ingenieuren hat endlich einen Patch dafür entwickelt.

Diese Schwachstelle könnte erhebliche Verluste für Millionen im Netzwerk verursachen. Mehrere Aspekte des Betriebs von Bitcoin hängen von der Geschwindigkeit der Transaktionen ab, um optimal zu bleiben – einschließlich und insbesondere des Arbitragehandels. Eine anhaltende Beeinträchtigung der Transaktionsgeschwindigkeit könnte dazu führen, dass diese Personen gestrandet bleiben und das Vertrauen in das Bitcoin-Netzwerk noch mehr untergraben.

Für einen Vermögenswert, der immer noch versucht, seine Transaktionsgeschwindigkeit zu optimieren, sind sich verschlechternde Metriken nicht das, was Bitcoin derzeit braucht.

Das Spitzenproblem von Ethereum

Bitcoin ist nicht der einzige Aktivposten, der erneuten Bedrohungen seiner Sicherheit ausgesetzt ist. Dan Robinson, ein Forschungspartner der Krypto-Asset-Investmentfirma Paradigm, erklärte in einem Blog-Beitrag vom letzten Monat, dass Ethereum auch für Spitzenreiter anfällig ist.

In seinem Beitrag wies Robinson darauf hin, dass die Verwundbarkeit in der Gestaltung des Mempools von Ethereum liegt – einer Reihe unbestätigter Transaktionen. Er fügte hinzu, dass Arbitrage-Bots diese Transaktionen überwachen und versuchen, die dadurch geschaffenen profitablen Möglichkeiten auszunutzen.

Diese Bots verwenden vorgegebene Algorithmen, um nach bestimmten Transaktionen zu suchen und versuchen, diese im Vorfeld auszuführen (praktisch, indem sie sie kopieren und ihre Adressen ersetzen). Einige Bots sind so fortschrittlich, dass sie Transaktionen ausführen und profitable Transaktionen kopieren können. Der Forscher wies darauf hin, dass sein Plan, das Problem zu beheben, gescheitert sei, und warnte die Bergleute davor, sich vor der Bedrohung in Acht zu nehmen.

Veröffentlicht unter Android | Schreib einen Kommentar

Ethereum DeFi wird zu einem „instabilen“ System

Finanzanalytiker: Ethereum DeFi wird zu einem „instabilen“ System

Der dezentralisierte Finanzraum von Ethereum hat in den letzten Wochen und Monaten ein exponentielles Wachstum erfahren. Laut der Datenseite DeFi Pulse gibt es jetzt Krypto-Währungen bei Bitcoin Trader im Wert von 6,65 Milliarden Dollar, die in so genannten DeFi-Protokollen eingeschlossen sind. Derselbe Wert lag zu Beginn des Jahres näher bei 500 Millionen Dollar und im März bei etwa 1 Milliarde Dollar.

Auch die Münzen, die den DeFi-Raum betreffen, sind exponentiell gestiegen. Die Wertmarke Yearn.finance (YFI) hat kürzlich 16.000 $ überschritten, obwohl sie nur einen Monat vor dem Verfassen dieses Artikels zu einem Preis von etwa 3 $ eingeführt wurde.

Während viele der Meinung sind, dass dieses Wachstum auf echter Innovation beruht, gibt es nur wenige, die glauben, dass das DeFi-Ökosystem unhaltbar und instabil wird. Es könnte daher bald einer Entspannung entgegensehen, wenn der Hype den DeFi-Raum verlässt.

Wird das Ethereum DeFi instabil? Preston Pysh denkt so

Viele im Bereich der Krypto-Währungen haben in den letzten Wochen das parabolische Wachstum von DeFi beobachtet. Auch hier sind viele der Meinung, dass dieses Wachstum auf Protokollen beruht, die einen langfristigen Wert haben. Aber es gibt eine wachsende Zahl von Skeptikern, die die Nachhaltigkeit des DeFi-Ökosystems im Moment bezweifeln.

Preston Pysh, ein Finanzanalyst/Pädagoge, der das Investor’s Podcast Network mitbegründet hat, ist einer dieser Skeptiker. Er sagte zu diesem Thema:

„Für mich entwickelt sich dies zu einem instabilen System. Es gibt jetzt eine Anreizstruktur für Scheiss-Münzer, immer wieder neue Token zu schaffen, Liquidität zu beschaffen, um ihre Taschen abzuladen (die früher von Börsen verwaltet wurden), was die Aufgabe ist, die ständig wachsenden Gebühren im ETH-Netzwerk zu sättigen.

Pysh bezieht sich hier auf mindestens zwei Dinge: 1) die Schaffung von zufälligen Kryptowährungen durch Entwickler wie „Yam“ und „Based“, um die laufenden Markttrends zu erfassen, und 2) die steigenden Transaktionsgebühren von Ethereum, die anfangen, kleinere Investoren auszupreisen, die nicht $5-10 für jede Interaktion zahlen können.

Er ging so weit zu sagen, dass DeFi Ethereum lahm legen könnte:

„Sie verstehen mich nicht. Diese Anreizstruktur könnte das ETH-Protokoll zerstören. Die Ironie ist, dass jeder in der ETH-Gemeinschaft die Idee des DeFi fördert…“

Langfristiges Wachstum am Anfang?

Während Pysh glaubt, dass DeFi nicht nachhaltig ist, gibt es einige, die argumentieren, dass das langfristige Wachstum gerade erst beginnt.

Der Investor Andrew Kang hat vorhin einen Twitter-Thread veröffentlicht, in dem er beschreibt, dass sich die DeFi aus seiner Sicht immer noch in der frühesten Phase ihres Wachstums bei Bitcoin Trader befindet. Er erklärte, dass Einzelhandelsnutzer erst vor kurzem begonnen haben, DeFi zu benutzen, da dieses Segment des Kryptomarktes sonst für größere Akteure im Ethereum-Ökosystem gedacht war.

Dieser Eintritt neuer Investoren, verbunden mit neuen Projekten, mehr pädagogischen und technischen Hilfsmitteln, sollte eine langfristige DeFi-Rallye ermöglichen, erklärte er.

Veröffentlicht unter Bitcoin | Schreib einen Kommentar

South Korean roads will have toll payments based on blockchain technology

KEB Hana Bank, one of the largest commercial banks in South Korea, reached an agreement with the state-backed road operator, Korea Expressway Corporation, to implement a blockchain-based toll payment system on the country’s roads.

Yield farming increases noise around DeFi, but fundamentals are lagging behind

According to D Daily, the project is expected to be launched before the end of the year. The system will connect KEB Hana’s smartphone banking application, Hana One Q, so that drivers can make their toll payments, defer them or even receive toll refunds.

The news states that both parties involved in the agreement reached to implement this blockchain solution aim to eliminate cash or credit card payments, in part due to the COVID-19 pandemic that encourages them to offer contactless payment solutions.

Beach lovers in South Korea can now use Bitcoin Formula to pay for services
Korea Expressway Corporation and KEB Hana Bank want to use blockchain to share data to strengthen synergies along with the payment system project.

Strengthening the adoption of contactless payments

Kwang-Ho Lee, head of the sales division of Korea Expressway Corporation, commented on this announcement:

„We will continue to expand personalized, non-contact services to the public through the application of blockchain technology, which is part of the Korean version of the new digital deal policy to lead the global economy after the coronavirus.

The Ministry of Science and ICT and the Korea Internet and Security Agency approved the agreement. KEB Hana also received approval for its mobile electronic verification blockchain program from the same agencies last year.

Ubitquity to Develop a Tokenized Titles Platform
Recently, the South Korean government revealed its intention to invest more than USD 48.2 billion in Blockchain and other Industry 4.0 technologies by 2025. The nation’s goal is to promote the digitization of all industries in the coming post-pandemic era.

Andong, a city in South Korea’s Gyeongbuk Province, announced on July 7 that it had been granted a permit to operate a free trade zone for industrial hemp.

Veröffentlicht unter apontou | Schreib einen Kommentar

Analyse de prix 8/10: BTC, ETH, XRP, BCH, LINK, BSV, LTC, ADA, BNB, CRO

Le prix du Bitcoin continue de baisser à 12000 $, mais les altcoins ont profité de l’action liée à la fourchette en se redressant.

Les traders préfèrent négocier un marché à tendance car il évolue généralement dans une direction et les retracements offrent des opportunités d’entrée à faible risque. En effet, un commerce qui suit la tendance majeure comporte une plus grande possibilité de réaliser des bénéfices que celui d’un marché volatil.

Alors que plusieurs crypto-monnaies ont commencé à évoluer en juillet, le trafic Web vers les échanges cryptographiques a également augmenté de 13%, selon les données d’ICO Analytics

Le marché des produits dérivés prend également vie lorsque le marché sous-jacent est à la mode, car les traders professionnels utilisent l’effet de levier pour réaliser des profits rapides en utilisant la voie des contrats à terme et des options. Cela pourrait être l’une des raisons de l‘ augmentation soutenue de l‘ intérêt ouvert des options Bitcoin Circuit au cours des trois derniers mois.

Plusieurs raisons peuvent être attribuées au début d’un mouvement de tendance dans une classe d’actifs. Max Keizer estime que les capitaux fuyant l‘ Asie sont l’une des principales raisons du fort rallye du Bitcoin ( BTC ).

Analysons les graphiques des principales crypto-monnaies pour savoir si la tendance haussière est susceptible de reprendre ou s’il est temps qu’une correction commence.

BTC / USD

Les taureaux tentent de pousser Bitcoin au-dessus de la résistance des frais généraux de 12 113,50 $, ce qui est un signe positif. Cela suggère que les taureaux ne réservent pas encore de bénéfices, ce qui frustrent les commerçants qui ont été laissés de côté parce qu’ils sont obligés d’acheter à des niveaux plus élevés.

Les deux moyennes mobiles sont en pente ascendante et l’indice de force relative est dans la zone de surachat, ce qui suggère que les taureaux sont aux commandes

Une cassure et une clôture (heure UTC) au-dessus de 12 113,50 $ devraient reprendre la tendance haussière. Il y a une résistance mineure à 12 304,37 $ mais qui est susceptible d’être franchie. Au-dessus de ce niveau, la tendance haussière peut atteindre 13 000 $ et au-dessus de 14 000 $.

Contrairement à cette hypothèse, si les baissiers défendent agressivement le niveau de 12 113,50 $, la paire BTC / USD pourrait se corriger à la moyenne mobile exponentielle sur 20 jours (11052 $). Un fort rebond à ce niveau augmentera la possibilité d’une cassure au-dessus de la résistance au-dessus.

Cependant, si les baissiers font chuter le prix en dessous de l’EMA de 20 jours, cela signalera une faiblesse. En dessous de ce niveau, un nouveau test du niveau de 10 400 $ est possible. Une baisse en dessous de ce support signalera que les ours sont de retour dans la partie.

ETH / USD

Ether ( ETH ) se négocie au-dessus du niveau de cassure de 366 $ ces derniers jours, ce qui est un énorme avantage car cela montre que les taureaux ne sont pas pressés de liquider leurs positions. Cela suggère que les haussiers s’attendent à ce que la tendance haussière se poursuive.

Les deux moyennes mobiles sont en pente ascendante et le RSI est dans la zone de surachat, ce qui indique que le chemin de moindre résistance est à la hausse. Une cassure et une clôture (heure UTC) au-dessus de 415,634 $ signalera une reprise de la tendance haussière vers la prochaine cible de 480 $.

Cependant, si les baissiers défendent la résistance de 415,634 $, la paire ETH / USD pourrait passer plus de temps dans la fourchette.

Cette vue haussière sera invalidée si les baissiers font descendre le prix en dessous de 366 $. Un tel mouvement suggérera un affaiblissement de l’élan qui peut faire glisser le prix vers l’EMA à 20 jours (351 $). Une cassure en dessous de ce support pourrait signaler une correction plus profonde du niveau de retracement de Fibonacci à 61,8% de 304,367 $.

Veröffentlicht unter Bitcoin | Schreib einen Kommentar

Twitter-BTC-hakkeri Graham Clark on voinut tehdä tämän aiemmin

Kuten viime viikolla ilmoitettiin, pidätettiin Twitter-BTC-fiaskosta vastaava johtava hakkeri, joka havaitsi yli 121 000 dollaria pahaa ajattelemattomilta käyttäjiltä varastamalla bitcoinilla. Mies on 17-vuotias ja hänen nimensä on Graham Ivan Clark.

Clarkilla on väitetty historia

Koska tästä nuoresta on saatu lisätietoja, näyttää siltä, ​​että hänellä on pitkä historia suorittaakseen bitcoin-hyökkäyksiä ihmisiin. Itse asiassa juuri viime vuonna hänet pyydettiin varastamaan satoja tuhansia dollareita bitcoineja ja lajiteltuja kryptovaluuttoja.

Seattlessa toimiva teknologia-sijoittaja nimeltä Gregg Bennett ilmoitti vuonna 2019 selittävänsä, että näkymättömät kaappaajat ovat mahdollisesti hyökänneet hänen älypuhelimeen. He olivat jotenkin onnistuneet saamaan hallinnan hänen SIM-kortilleen, joka antoi heille pääsyn kaikille tileille, joihin hän oli mahdollisesti saanut pääsyn kyseisen puhelimen kautta. Koska kyseisellä henkilöllä oli salausvaluuttatilit, heistä tuli hakkereiden pääkohteita.

Teknisiltä sijoittajilta varastatiin peräti 164 Bitcoin Trader – arvoltaan noin 856 000 dollaria hyökkäyksen aikaan -, joka sai sitten kiristyskirjeen Scrim-nimeltä henkilöltä, joka on yksi monista Clarkin usein käyttämistä aliaksista.

Viime huhtikuussa salainen yksikkö takavarikoi Clarkilta jopa 100 bitcoinia

Vaikka Clark sai lopulta iskun ranteeseen virastolta, he päättivät olla pidättämättä häntä alaikäisen aseman vuoksi. Suuri osa rahoista palautettiin Bennettille, jolle ilmoitettiin Clarkin ilmoitetusta osallistumisesta varkauteen.

Ilmeisesti tämä ei riittänyt pitämään Clarkia kauempana bitcoinien kiristyksestä. Vain viikko sen jälkeen, kun hänet pakotettiin antamaan varat takaisin, Clark aloitti työskentelyn Twitter-hyökkäyksessä, mutta missä hän näyttäisi olevan kaukana, on hänen väitetyn halunsa esitellä ylellinen elämäntapaansa – sellaista, jolla henkilöllä ei olisi voinut olla lainvastaista. toimenpiteitä tehtiin.

17-vuotiaana ja vielä alaikäisenä miehenä Clarkin väitettiin asuvan omassa huoneistossaan Tampassa, Floridassa. Hän kehui kalliita pelijärjestelmiä, valkoista BMW: tä, helmiä varustettua Rolodexia ja suunnittelija lenkkarit muun muassa ylenmääräisiä esineitä. Nämä pienet aarteet lähetettiin usein kuviin Instagramiin, mikä saattoi herättää epäilyjä lakiviranomaisissa.

On todettu, että Clark on saattanut saavuttaa kyberterrorismin aloituksensa pelaamalla. Hän huijasi Minecraft-pelaajia usein ostamaan tuotteita, joita hän ei ollut aikonut tarjota. Hänen väitetään myös vetäneen huijauksia Fortnite-pelaajien sekä salaus- ja hakkerifoorumien osallistujien kanssa.

Tehdä oikein?

Kirjoittamishetkellä uskotaan, että Clark omistaa yli 3 miljoonaa dollaria bitcoin- ja salauspohjaisia ​​varoja. Hänen lakimiehensä sanotaan sanoneen:

En voi ajatella, että laillisuudesta olisi enemmän merkintää kuin lainvalvonta, joka antaa rahat takaisin.

Veröffentlicht unter Bitcoin | Schreib einen Kommentar

NÓS DÓLAR PODE MERGULHAR: O ANALISTA MACRO EXPLICA POR QUE ISSO É CRUCIAL PARA O BITCOIN

Durante muito tempo, a Bitcoin foi vista como um ativo independente dos movimentos dos mercados tradicionais. Mas, a pandemia atingiu. Ela alterou drasticamente o estado da economia global, com os analistas argumentando agora que a direcionalidade da BTC depende de certos mercados.

Um desses mercados que influencia fortemente o Crypto Genius segundo os analistas, é o do dólar americano.

Afinal, o dólar americano é a moeda de reserva mundial, sendo responsável por grande parte da atividade comercial e dos mercados financeiros do mundo.

O BITCOIN PODE SURGIR À MEDIDA QUE O DÓLAR AMERICANO ENFRENTA UMA CORREÇÃO

Após um mês de flatlining, o co-fundador da DTAP Capital e da Gold Bullion International, Dan Tapiero, espera que o dólar dos EUA caia.

Ele citou a intenção potencial da Reserva Federal de remover o limite de 2% no Índice de Preços ao Consumidor „uma vez que a inflação permanece teimosamente baixa com um enorme endividamento em excesso“.

O investidor compartilhou o gráfico abaixo, mostrando que a correlação entre as taxas de inflação global sugere que o dólar americano se desvalorizará fortemente em relação ao euro.

Bitcoin, afirma Tapiero, se beneficia desta tendência. Ele escreveu:

„Consolidação do dólar por um mês, mas agora à beira de um SELLOFF benigno que suporta ainda mais #equidade, #dourado e #Bitcoin“.

Este comentário veio logo depois que ele notou que o dólar americano formou um padrão de „copo e alça“ que sugere que um grande „downmove está chegando“. Como com seu recente comentário, ele disse que Bitcoin se beneficiaria se esse „downmove“ chegasse.

Este comentário foi ecoado por Rob Koyfman, o CEO da Koyfin e um ex-vice-presidente da Goldman Sachs. Ele escreveu em um blog de junho (ênfase seu):

„Finalmente, a Bitcoin está se preparando para ter um movimento significativo mais alto, e um dólar mais fraco seria um forte vento de cauda. Como nosso amigo JC Parets apontou em um post recente no blog, a Bitcoin se consolidou nos últimos 2 anos e está preparada para fazer uma grande mudança mais alta. A fraqueza do dólar pode ser um catalisador para que a Bitcoin atinja novos patamares“.

NÃO É O ÚNICO FATOR MACRO QUE SUPORTA O BTC

Uma queda potencial no valor do dólar americano está longe de ser o único fator macro que está suportando a vantagem da Bitcoin.

Em maio, o bilionário investidor de fundos de hedge Paul Tudor Jones revelou que apóia a principal moeda criptográfica. Em uma nota de pesquisa intitulada „A Grande Inflação Monetária“, o macro investidor disse que, devido às enormes quantidades de dinheiro impressas, a Bitcoin poderia se recuperar.

Jones disse que com uma política monetária tão „pouco ortodoxa“, há uma boa chance de Bitcoin se tornar o „cavalo mais rápido da corrida“. Outros „cavalos“ que ele mencionou foram títulos, ações, bens imóveis e ouro.

Ou seja, o gestor do fundo de hedge disse que o Bitcoin poderia ser o ativo com melhor desempenho nos próximos meses e anos devido a fatores macroeconômicos.

Veröffentlicht unter Android, apontou | Schreib einen Kommentar

Dieser Ethereum-Liquiditätstrend deutet darauf hin, dass die ETH-Bullen unglaublich stark sind

Ethereum war in den letzten Tagen und Wochen in einer Reihe von Seitwärtsgeschäften gefangen und hatte Schwierigkeiten, entscheidende Impulse zu erhalten, da es sich in der Mitte der 240-Dollar-Region befindet.

Die Krypto erlebte Anfang dieser Woche eine immense Volatilität, die dazu führte, dass sie auf Tiefststände von 230 USD fiel, bevor sie einen starken Aufschwung verzeichnete, der sie wieder auf das aktuelle Preisniveau brachte.

Die Preisentwicklung in den letzten Tagen hat den Anlegern wenig Klarheit über den kurzfristigen Trend der Kryptowährung verschafft, da noch unklar ist, inwieweit Käufer ihre kürzlich eingetretene Dynamik ausweiten können.

Es scheint, dass es einige bullenfördernde Faktoren gibt, die darauf hindeuten, dass die ETH in den kommenden Tagen und Wochen eine weitere Aufwärtsdynamik verzeichnen wird

Ein solcher Faktor ist, dass die ETH mehrfach ihre Aufwärtsliquidität aufgebraucht hat, ohne irgendwelche harten Bitcoin Trader zu verbuchen – ein Zeichen der Stärke unter den Käufern, so ein beliebter Händler.

Aus technischer Sicht glauben Händler auch, dass der Token gut positioniert ist, um kurzfristig weitere Aufwärtsbewegungen zu sehen.

Krypto-Währungs-Hedgefonds bei Immediate Edge

Ethereum zeigt trotz Konsolidierung Anzeichen technischer Stärke

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Ethereum geringfügig zu seinem aktuellen Preis von 242,80 USD, was eine Verlängerung der Konsolidierungsphase darstellt, in der es in den letzten Tagen gefangen wurde.

Es scheint, dass die ETH gut positioniert ist, um in den kommenden Tagen und Wochen weitere Aufwärtsbewegungen zu verzeichnen, da sie trotz der jüngsten Ablehnung in der Region mit 250 USD technisch stark bleibt.

Die ETH verfolgt derzeit die Preisentwicklung von Bitcoin genau, da die Benchmark-Kryptowährung derzeit geringfügig zu ihrem aktuellen Preis in der Mitte der 9.600 USD-Region gehandelt wird.

Obwohl es möglich ist, dass BTC bestimmt, wo sich Ethereum als nächstes entwickelt, ist es wichtig zu beachten, dass Analysten der Ansicht sind, dass die ETH an sich technisch stark ist.

Wie NewsBTC gestern berichtete, erklärte ein Händler, dass er glaubt, dass die Kryptowährung auf 215 USD fallen könnte, bevor er genug Kaufdruck aufbrachte, um eine scharfe Rallye in Richtung 300 USD auszulösen.

„Ethereum: Insgesamt sieht es großartig aus. Ich würde es vorziehen, eine weitere Konsolidierung zu sehen (genau wie der Vorstoß in Richtung 215 USD). In dieser Hinsicht sind 215-220 USD eine potenzielle Zone für Longs. Im Allgemeinen erwarte ich, solange Grün gilt, eine weitere Fortsetzung mit potenziellen Zielen von 300 USD. “

Dieser Liquiditätstrend ist ein gutes Zeichen für die ETH

Ein anderer Analyst erklärte, dass die Kryptowährung grundsätzlich stark zu sein scheint, da die jüngsten Aufwärtsliquiditäts-Sweeps keine Abwärtstrends auslösten.

Er merkt an, dass dies ein Zeichen für die Stärke der Bullen ist.

„Die ETH hat die Liquidität zweimal nach oben gebracht, und die Bären können dies immer noch nicht nach unten ziehen. Das gibt mir den Eindruck, dass die ETH optimistisch bleibt. “

Veröffentlicht unter Bitcoin | Schreib einen Kommentar

Ethereum 2.0 multi-client test network ‚planned for June

Work on Ethereum 2.0 is now almost entirely directed at fixing bugs, with the team trying to synchronize all existing clients into a single blockchain version.

A report after the Ethereum 2.0 implementers‘ meeting, held on May 14th, reveals that most of the work is devoted to fixing code bugs and improving ways to detect them.

For the latter, Mehdi Zerouali of Sigma Prime reported significant progress in designing „fuzzing“ techniques, which feed false data into the program to find where it breaks.

Vitalik Buterin reveals Ethereum 2.0 roadmap to Cointelegraph

Sigma Prime’s analysis already helped find several low-level bugs in the Ethereum 2.0 client software and the libraries it relies on. Specifically, analysts found an infinite loop error in the Teku client and a memory segmentation fault in Nimbus.

Error-Focused Clients
Since customers are responsible for maintaining and validating the block chain, it is important that they are fully synchronized with each other. For Ethereum 2.0, seven separate

  1. Bitcoin Loophole
  2. Bitcoin Future
  3. Crypto Trader
  4. Bitcoin Machine
  5. Bitcoin Lifestyle

are in development.

Most of them are working on optimizations for the Schlesi testnet, the first multi-client Ethereum 2.0 testnet that simulates the mainnet environment.

OkEx becomes validator of the Ethereum 2.0 test network

The initial Schlesi network was launched with Prysm and Lighthouse clients, developed by Prysmatic Labs and Sigma Prime, respectively. The former was already running a well-known single-client testnet, as recently reported by Cointelegraph.

Following the launch of Schlesi, PegaSys‘ Teku client also joined the test network, while Nimbus and Lodestar have had only limited success so far.

Renewed launch planned for June

Afri Schoedon, leader of the Schlesi testnet initiative, explained in the presentation that the network had a difficult start. Mistakes prevented the first launch, and once it was fixed, the purpose of the transaction „was terrible“ because customers often failed.

Reddit’s blockchain rewards to migrate to Ethereum in 2021
But Schoedon praised customer developers for their responsiveness in solving these problems, which allowed the network to stabilize. „I think we’re all surprised at how stable it is,“ he added.

Given these successes, Schoedon proposed launching a new multi-client testnet that would be even closer to the mainnet specification, targeting the 0.12 specification not yet implemented, as opposed to the current 0.11.2.

„I would carefully target June 2020 as the launch date,“ Schoedon added, although he noted that this largely depends on the launch of 0.12 clients.

He wanted the new testnet to begin with three clients at its genesis, while allowing for „dry runs“ of the deposit contract linking Ethereum 1.0 and 2.0.

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Kryptowährungs-Hedgefonds bleiben trotz Bitcoin-Preiserholung unter Druck

Ein „Allwetter“-Hedgefonds сrypto geht bankrott, aber einige Branchenakteure haben es geschafft, den Ausverkauf im März erfolgreich zu überstehen.

Krypto-Währungs-Hedgefonds bei Immediate Edge

Trotz der Tatsache, dass der Preis von Bitcoin in den vergangenen zwei Monaten eine V-förmige Erholung erlebte, kommen einige Krypto-Währungs-Hedgefonds bei Immediate Edge nach dem brutalen Ausverkauf im März nicht mehr zurück, berichtet die Financial Times.

Dies gilt auch für die in Palo Alto ansässige Cryptolab Capital, die das gesamte Geld ihrer Investoren verloren hat, obwohl sie in der Lage war, von den Marktturbulenzen zu profitieren.

Ein ‚Allwetter‘-Hedgefonds verliert alles

Das wichtigste Verkaufsargument des Cryptolab Capital-Fonds war, dass er versprach, bei jedem Wetter zu glänzen. Daher beschloss der russische Investor Wlad Matwejew, ihn mit einer Wette über 250.000 Dollar auszuprobieren.

Matveev behauptet, er habe nicht in den Fonds investiert, um Bitcoin mit Hebelwirkung zu kaufen, da er dies selbst tun könne. Er erwartete, dass der Fonds eine Reihe unkorrelierter algorithmischer Strategien einsetzen würde.

Der Nettoinventarwert (NAV) von Cryptolab Capital stagnierte seit Juni 2019, was Matveev dazu veranlasste, seine Fonds am 8. März, nur wenige Tage vor dem seismischen Marktcrash, zurückzuziehen.

Am 10. März erhielt er einen Anruf, dass seine Investitionen um 20 Prozent zurückgegangen seien. Zwei Tage später wurde ihm mitgeteilt, dass der Fonds am „Schwarzen Donnerstag“ alles verloren hatte, als BTC bei Immediate Edge um 50 Prozent kraterte. Er musste seine Positionen liquidieren, da BitMEX seine Marktaufträge nicht bearbeiten konnte. Cryptolab Capital schloss sein Geschäft, und Matveev verlor praktisch seine gesamte Investition von 250.000 Dollar.

Vor dem Verkauf wurde Alexandr Butmanov, der Chief Research Officer des Fonds, wegen der unsachgemäßen Handhabung der Gelder seiner Kunden vor Gericht gebracht, aber Matveev behauptet, dass es zu nichts führte.

Veröffentlicht unter Bitcoin | Schreib einen Kommentar

Texas Cloud Mining Firm nach gefälschtem Charity-Pitch geschlossen

Das Texas State Securities Board (TSSB) hat Sofortmaßnahmen gegen das Wolkenbergbauunternehmen Ultra BTC Mining wegen der Ausgabe nicht registrierter Wertpapiere ergriffen.

Die Notfall-Unterlassungsanordnung wurde am 8. April gemeinsam vom TSSB und der Alabama Securities Commission gegen Ultra Mining eingereicht. Die Wertpapieraufsichtsbehörden warfen Ultra Mining Registrierungsverstöße, Betrug, Versäumnisse bei der Offenlegung von Schlüsselinformationen im Zusammenhang mit seinem Betrieb sowie irreführende oder täuschende Aussagen vor.

Die Aufsichtsbehörden behaupten, dass Ultra Bitcoin Code Mining und seine Agentin Laura Branch eine „Rezessionssonderaktion“ durchführten, um wirtschaftlich gefährdete Texaner auszuplündern, und sich geweigert hatten, eine behauptete Spende von 100.000 Dollar zu überprüfen, um UNICEF beim Kauf medizinischer Geräte für die Coronavirus-Hilfe zu unterstützen. Das TSSB bezeichnete die angebliche Spende als „betrügerisch“.

18 Millionen USD in Texas gesammelt

Ultra bietet Zweijahresverträge für gemietete Haschischkraftwerke zum Preis von 40 Dollar pro 0,1 Terahashes pro Sekunde (TH/s) an, wobei die Firma behauptet, dass Investoren eine jährliche Rendite von 105% erzielen können. In einer Medienmitteilung erklärte der TSSB:

Kryptowährung„Das Unternehmen verspricht Renditen, die die Augen öffnen. Dem Auftrag zufolge teilen sie potenziellen Investoren mit, dass eine Investition von 10.000 Dollar in Rechenleistung fast 10.500 Dollar pro Jahr einbringen wird. Eine Investition von 50.000 $ wird fast 52.000 $ pro Jahr einbringen“.

Obwohl die Wolkenbergbaufirma behauptet, 18 Millionen Dollar von Einwohnern von Texas aufgebracht zu haben, behauptet das TSSB, dass Ultra sein Angebot nicht registriert hat.

Die Beschwerde zielt darauf ab, dass Ultra Mining inmitten wirtschaftlicher „harter Zeiten“ einen 30-prozentigen Haschstrom-Bonus auf Investitionen in Höhe von 10.000 $ anbietet und die Ergebnisse einer kürzlich durchgeführten Umfrage bekannt gibt, die vorhersagt, dass der Preis von Bitcoin (BTC) bis 2021 fast 23.000 $ erreichen wird.

Gefördert von YouTubers

Ultra verfügt über ein „Partnerprogramm“ für die Ersteller von YouTube-Inhalten, das mit kostenloser Hash-Power vergütet wird, sowie über ein Partnerprogramm, das Provisionen von bis zu 20% der Einzahlungen der vermittelten Investoren bietet.

Die Cloud-Mining-Firma hat 31 Tage Zeit, um die TSSB-Bestellung anzufechten, wenn sie dies wünscht.

Veröffentlicht unter Bitcoin | Schreib einen Kommentar